Empfangstechnik FSK: Empfänger-Schaltkreise

Der RE6032 ist ein Schmal-Band-FSK-Empfänger. Er kann mit einer Versorgungsspannung zwischen 3V und 5V bei einer Temperatur von -25°C bis 85°C arbeiten. Der gesamte Schaltkreis ist in einem 6 x 6 mm großem QFN-Gehäuse untergebracht.

Der Chip unterstützt eine binäre kontinuierliche Phasen-FSK-Modulation. Mit seinem Antennenschalter kann der RE6032 zwischen den drei Trägerfrequenzen der in Europa befindlichen Langwellensender umschalten. Die Bitrate liegt bei bis zu 200 Bit pro Sekunde.

Mit Hilfe des „Power-Down-Mode“ kann sich der Empfänger in einem Ruhezustand fahren und dadurch den Energiebedarf reduzieren. 

Durch seinen hochohmigen Eingang, der hohen Eingangsempfindlichkeit, dem digitalen Bandpass-Filter und Demodulator, dem CMOS-kompatiblen Ausgang und der kleinen Bauform ist dieser Empfänger ein wichtiges Bauelement für zahlreiche Entwicklungen und Produkte.